Die Welt im Panorama


El Tatio

Mit 4300 Meter über dem Meeresspiegel ist El Tatio das am höchsten gelegene Geysirfeld der Welt. Ein Naturschauspiel, das vor allem am frühen Morgen bei Sonnenaufgang sehr beeindruckend ist. El Tatio liegt 95 Kilometer nördlich von San Pedro de Atacama entfernt im Norden Chiles.

Die Temperaturen auf dem Hochplateau fallen nachts auf unter Null Grad. Erst nach Sonnenaufgang erhitzt sich die Luft. Daher eignet sich die Zeit kurz vor Sonnenaufgang am besten für die Betrachtung der Geysire, die ihren heißen Wasserdampf in die kalte Luft stoßen. Bisher hat die chilenische Regierung darauf verzichtet, die Geysire und Pools mit kochendem Wasser abzusperren, so dass Besucher ungehindert Zutritt haben, es allerdings auch immer wieder zu schweren Unfällen kommt. Wer sich von dem Wasser wärmen lassen will, kann dies gefahrlos in einem natürlichen Becken tun.

Aufnahme: 23. Dezember 2000 - 9.40 Uhr
Anzahl der Fotos: 10
Auflösung: 640 x 480
Kamera: Olympus Camedia C-2000 Z
Software: PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap