Die Welt im Panorama


Salto Petrohué

Im Schatten des Osorno-Vulkans liegen die Wasserfälle von Petrohué, nur sechs Kilometer südwestlich vom gleichnamigen Ort entfernt. Vor allem die Kulisse macht einen Besuch besonders lohnenswert.

In den Flussläufen ist das vulkanische Gestein noch bestens zu erkennen. Der kleine Ort Petrohué ist Ausgangspunkt für die Fähre, die Reisende über den See "Todos los Santos" an der Insel Magarita nach Peulla bringt. Während der gesamten Fahrt thront der Osorno über den See. Von Peulla geht es häufig nach Bariloche in Argentinien weiter.

Aufnahme: 1. Dezember 2000 - 17.02 Uhr
Anzahl der Fotos: 10
Auflösung: 640 x 480
Kamera: Olympus Camedia C-2000 Z
Software: PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap