Die Welt im Panorama


Schloss Charlottenburg

Die Sommerresidenz für die Kurfürstin Sophie Charlotte wurde zwischen 1695 und 1699 gebaut. Allerdings entsprach das damalige Gebäude noch nicht dem heutigen Schloss. Vielmehr bestand es aus einem Mittelpavillion und zwei vierachsigen Flügeln. Erst in den darauf folgenden Jahrzehnten entstand das Schloss

Der Westflügel ist neueren Ursprungs. Dort befinden sich die Räume, die einst Friedrich der Große, seine Nachfolger sowie die Königin Luise bewohntn. Heute ist dort seine Sammlung von Gemälden aus dem 18. Jahrhundert ausgestellt. Der Schinkel Pavillon wurde erst 1825 gebaut. Ab 1697 legte Siméon Gideau den weitläufigen Schlosspark an.

Aufnahme: 18. Februar 2007 - 14.18 Uhr
Anzahl der Fotos: 4
Auflösung: 2304 x 3456
Kamera: Canon EOS 350D + Sigma 8mm
Software: PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap