Die Welt im Panorama


Siegessäule

Die Siegessäule auf dem Großen Stern gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen Berlins. Allein der Zylinder misst 69 Meter Höhe.

Entworfen wurde sie von Johann Heinrich Strack. Das Monument wurde 1873 fertiggestellt. Es erinnert an die Siege Preußens 1864, 1866 und 1870/71 gegen Dänemark, Österreich und Frankreich. Die Säulenschaft ist deswegen mit vergoldeten Geschützrohren verziert.

Die goldene Figur auf der Spitze der Säule trägt den Namen Victoria, von den Berlinern wird sie häufig aber nur "Goldelse" genannt. Besucher können fast 300 Stufen nach oben steigen. Belohnt werden sie mit einem Blick auf den Tiergarten, den größten Park Berlins.

Aufnahme: 22. Mai 2006 - 10.02 Uhr
Anzahl der Fotos: 4
Auflösung: 2304 x 3456
Kamera: Canon EOS 350D + Sigma 8mm
Software: PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap