Die Welt im Panorama


Schlosspark Sanssouci

Der Schlosspark fand seinen Beginn in einem Weinberg, zu dessen Bau sich Friedrich der Große 1744 entschieden hatte. Nur Monate später wurde dort der Grundstein für ein "Lusthaus" gelegt, das 1747 eingeweiht wurde und an dessen Südfront der Name Sans Souci steht.

Friedrich hatte Rheinsberg, das der seinem Bruder Heinrich geschenkt hatte, in Potsdam neu entstehen lassen. Der Ort erinnerte ihn an die Landschaft um Rheinsberg mit ihren Wäldern und Seen. Heute zieht das Schloss und der weitläufige Park mit seinem Brunnen zahlreiche Besucher an.

 

Aufnahme: 1. Juli 2006 - 13.06 Uhr
Anzahl der Fotos: 4
Auflösung: 2304 x 3456
Kamera: Canon EOS 350D + Sigma 8mm
Software: Panorama Tools, PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap