Die Welt im Panorama


Jerusalem I

Jerusalem gehört zu den ältesten Siedlungen der Menschheit. Die ersten Siedlungsspuren sind seit 3150 v. Chr. archäologisch bezeugt.

Die Stadt ist in ihrer langen Geschichte mehrmals zerstört und wieder aufgebaut worden. Jerusalem ist zur Heiligen Stadt für Juden, Christen und Muslime geworden. Damit gehört sie zu einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der Erde. Ihre Bedeutung ist für die drei großen monotheistischen Weltreligionen in der Welt einmalig.

Der politische Status der Stadt ist international umstritten. Seit der Gründung des heutigen Staates Israel 1948 ist die Geschichte Jerusalems eingebunden in den nach wie vor nicht gelösten Nahostkonflikt.

Jerusalem II (Ölberg)

Aufnahme: 25. November 2008 - 16.05 Uhr
Anzahl der Fotos: 4
Auflösung: 2304 x 3456
Kamera: Canon EOS 350D + Sigma 8mm
Software: Panorama Tools, PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap