Die Welt im Panorama


Trevibrunnen (Rom)

Der Trevibrunnen ist noch nicht einmal 250 Jahre alt, doch er zählt zu den Bauwerken Roms, die am häufigsten besucht werden.

1732 wählte Papst Klemens XII. unter mehren Entwürfen den Plan von Nicolò Salvi aus. Trotzdem dauerte es noch 30 Jahre, bis er vollendet war. Der Brunnen zeigt viele Statuen, im Zentrum steht Neptun. Viele Besucher werfen eine Münze über ihre Schulter in den Brunnen hinein. Sie hoffen auf diese Weise, ihre Rückkehr nach Rom garantieren zu können.

Aufnahme: 28. April 2007 - 11.58 Uhr
Anzahl der Fotos: 4
Auflösung: 2304 x 3456
Kamera: Canon EOS 350D + Sigma 8mm
Software: Panorama Tools, PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap