Die Welt im Panorama


Markusplatz (Venedig)

Den "schönsten Salon der Welt" hat Napolen diesen Platz im Herzen Venedig einst genannt - und damit nicht übertrieben. Heute ist er die Hauptattraktion in der Lagunenstadt.

Der 175 Meter lange Platz war Schauplatz zahlreicher Feste und Prozessionen. Nur selten trifft man ihn menschenleer an. Zahlreiche Cafés laden die Gäste ein. Tagsüber ist die vor über 800 Jahren erbaute Piazza von Tauben bevölkert. Wegen der verschiedenen Stimmungen lohnt sich der Besuch zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten. Auch nachts entfaltet der Markusplatz seine Atmosphäre.

Aufnahme: 8. Juli 2003 - 16.32 Uhr
Anzahl der Fotos: 3
Auflösung: 2560 x 1704
Kamera: Nikon Coolpix 5000 + FC-E8
Software: Panorama Tools, PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap