Die Welt im Panorama


Wilcox-Pass

Der Weg zum Wilcox-Pass gehört zweifelsohne zu den schönsten Tageswanderungen im Jasper Nationalpark. Der bekannte Athabasca-Gletscher ist auf dieser Wanderung fast immer sichtbar.

Die Wanderung beginnt nur wenige Hundert Meter vom Icefield Center. Schon nach wenigen Minuten befindet man sich in alpiner Landschaft über der Baumgrenze. Der Pass hat seinen Namen von dem amerikanischen Bergsteiger Walter Wilcox, der ihn bereits 1896 überquerte. Lange Zeit war der Weg über den Pass die bevorzugte Transportroute, da der Weg durch das Tal vom Athabasca-Gletscher fast blockiert war. Immer wieder lassen sich hier oben Ziegen beobachten.

Aufnahme: 27. September 2001, 11.17 Uhr
Anzahl der Fotos: 14
Auflösung: 1024 x 768
Kamera: Olympus Camedia C-2000 Z
Software: Panorama Tools, PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap