Die Welt im Panorama


Masca I (Teneriffa)

Der Ort Masca im Teno-Gebirge etwa 20 Kilometer südlich von Garachico war lange Zeit mit Fahrzeugen gar nicht erreichbar. Bis weit in das 20. Jahrhundert hinein waren die alten Hirtenwege der Guanchen die einzige Verbindung zur Außenwelt.

Das ist nun anders. Eine enge Straße schlängelt sich seit etwas mehr als zehn Jahren durch das Gebirge. Masca ist auf mehrere Berghänge verteilt. Obwohl der Ort von vielen Besuchern angesteuert wird, versprüht er noch immer seinen Charme. Wer von dort aus weiter Richtung Santiago del Teide fährt, erreicht nach wenigen Kilometern einen Punkt, von dem aus er sowohl den Vulkan Teide als auch das Tal sehen kann, in dem sich Masca befindet. Dort ist dieses Panoramabild entstanden.

Masca II Masca III

Aufnahme: 14. Januar 2007 - 12.57 Uhr
Anzahl der Fotos: 4
Auflösung: 2304 x 3456
Kamera: Canon EOS 350D + Sigma 8mm
Software: Panorama Tools, PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap